Navigation CrossFit

Umfassendes Kraft- und Konditionstraining Mit uns erreicht ihr eure individuellen Ziele

Jetzt Kontakt aufnehmen!
Die Gruppe trainiert gemeinsam
Gewicht liegen in der Halle - Training
Männer trainieren am Rudergerät
Mann trainiert mit einem Reifen
Schweres Gewicht zum Training
Gruppe trainiert gemeinsam

News – CrossFit Workshop und Training in Vösendorf bei Wien


!!! GRAND OPENING !!!

27.10.2018

Wir laden euch, eure Freunde, Familie und alle die die Box Kennenlernen wollen ein, mit uns gemeinsam das Grand Opening unserer Box entsprechend zu zelebrieren.

Die Keyfacts:

Samstag 27.10.2018 ab 13:00 Uhr bis Open End
Wo:Marktstraße 5, 2331 Vösendorf
Programm: 
Programm:
13 bis 13:30 Uhr CrossFit für Kinder
14 bis 14:30 Uhr CrossFit Probetraining
ab 13 Uhr bis 15:00 Uhr Luftburg für Kinder
ab 14 Uhr bis 16:30 Uhr Kinder schminken
ab 14 Uhr Tag der offenen Tür (Führungen und Informationen mit unseren CrossFit Coaches)
14:30 bis 15 Uhr Street Dance Workshop mit Elda Kinder ab 8 Jahren alle Levels
15:15 bis 15:45 Uhr Break Dance Workshop mit Joji ab 8 Jahren alle Levels
16:00 bis 16:30 Uhr Fit&Dance mit Isi ab 16 Jahren und Erwachsene
17 Uhr Show-Wettkampf 
19 Uhr Anspracheab 20 Uhr Party

Also Save the Date 

Probetraining

27.10.2018 um 13 und 14 Uhr

Anmeldung unter office@crossfitarea23.com oder 069919020247


Erlebt CrossFit Area 23 in Vösendorf im Bezirk Mödling! CrossFit ist ein umfassendes Kraft- und Konditionstraining aus den USA auf der Grundlage von ständig variierenden funktionalen Bewegungen, die mit hoher Intensität ausgeführt werden. Kein anderes Fitnessprogramm ist so vielseitig und setzt gleichzeitig so klare Standards.

Egal, ob sportlich oder unsportlich, CrossFit kann jeder – unabhängig von Leistungsstand und Alter! Mit uns erreicht ihr eure individuellen Ziele: vom Fettabbau über Muskelaufbau bis hin zur allgemeinen Fitness – und das immer mit jeder Menge Spaß. Bei uns in Vösendorf im Bezirk Mödling trainiert ihr unter der professionellen Leitung von Christoph Hrdlicka in kleinen Gruppen Kraft, Kraftausdauer, Ausdauer, Schnellkraft, Schnelligkeit, Flexibilität, Reaktionsfähigkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. Das WOD (Workout of the Day) ist das Herzstück einer jeden Trainingseinheit, bei dem verschiedene Übungen in einer vorgegebenen Zeit oder Rundenanzahl abgearbeitet werden. Für das Training werden Hanteln, Gymnastikringe, Klimmzugstangen, Kettlebells und viele Eigengewichtsübungen eingesetzt.


Probetraining

29.09.2018 um 11 Uhr

Online anmeldung unter: HIER
oder unter office@crossfitarea23.com


CrossFit for Kids

CrossFit for Kids 5-7 Jahren
Montag, 14:20-15:20 Uhr
Mittwoch, 16:00-17:00 Uhr

CrossFit for Kids 8-12 Jahren
Montag, 17-18 Uhr
Mittwoch, 17-18 Uhr


Interview mit Jan Schellmann

Coach und Physiotherapeut

  1. Kurze Vorstellung deiner Person (+ sportlicher Background)?

 „Mein Name ist Jan Schellmann, ich wohne in Vösendorf und bin Physiotherapeut. Ich bin nun seit September als freiberuflicher Physiotherapeut tätig und absolviere gerade nebenbei die Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten.

Kurz zum sportlichen Background: Ich bin in einer sehr sportlichen Familie aufgewachsen und habe den Großteil meiner Freizeit im Kindes- und Jugendalter mit Sport in der Natur verbracht. Das Sportgymnasium gab mir damals viel Raum für das Sammeln an sportlichen Erfahrungen. Somit habe ich verschiedene Sportarten im schulischen, als auch hobbymäßigen Kontext ausprobiert. Im Laufe dessen hat sich meine Hingabe zum Kraftsport in Verbindung mit Ausdauersport und auch zum Skifahren sehr früh entwickelt.“

 

  1. Wie bist du zum CrossFit und wie zur Physiotherapie gekommen?

 „Nachdem ich mich 3 Jahre dem Bodybuilding-Sport sehr intensiv zugewandt habe, hat sich im Zuge meines Physiotherapie Studiums meine Leidenschaft zum CrossFit entwickelt. Die Verbindung aus Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kontrolle über den eigenen Körper etc. hat mich völlig fasziniert. Mit Fortschreiten meines Studiums habe ich mich zusätzlich in meiner Freizeit mit dem weitreichenden Thema Bewegung auseinandergesetzt. Mein Interesse zum menschlichen Körper und all seinen Systemen hat sich somit immens gesteigert. In weiterer Folge habe ich zusätzliche physiotherapeutische Fortbildungen zu diesem Thema besucht, um mein eigenes Verständnis in diesen Bereichen auszubauen. Zur Physiotherapie an sich, bin ich aufgrund meiner sportlichen Vorgeschichte und meinem Interesse am menschlichen Körper und Bewegung gekommen. Das neurologische Krankheitsbild meines Vaters – Multiple Sklerose – war ebenfalls ein entscheidender Faktor mich in dieses Studium zu stürzen.“

 

  1. Wo siehst du die Verbindung zwischen den beiden Bereichen bzw. gibt es deiner Meinung nach Schnittstellen?

 „Eine Verbindung bzw. Schnittstellen gibt es definitiv. Physiotherapie ist ja bekanntlich die Arbeit mit Bewegung. Im CrossFit geht es ebenfalls um Bewegung. Das Verständnis sich physiologisch so korrekt als möglich – natürlich situationsabhängig – zu bewegen, sollte meiner Meinung nach an erster Stelle stehen. Beispiel: PatientIn verletzt sich beim CrossFit an der Schulter. Stechende Schmerzen beim Heben des Armes etc.  Mein Fokus liegt nun natürlich auch auf der Schmerzlinderung, jedoch vor allem auf der Qualität im Training zum Beispiel im Sinne einer korrekten Übungsausführung. Damit kommt es in weiterer Folge nicht erneut zu einer solchen Art an Verletzung. Der eigene Körper und seine Strukturen sollten auf etwaige Situationen vorbereitet sein, um in schweißtreibenden Situationen – wie z.B. im WOD -  bereits gewappnet zu sein. Denn in diesen Situationen wird vom Körper alles abverlangt und das Auge auf die Qualität geht meist für einige Minuten verloren. Ein riesen Schlagwort bei CrossFit PatientInnen in diesem Zusammenhang ist Stabilität.“

 

  1. Was erwartest/ erhoffst du dir von deiner Tätigkeit als Therapeut und Trainer unserer Box?

 „Mein Fokus liegt auf dem Transfer des Verständnisses für die eigene Bewegung. Sowohl in der Einzeltherapie, in den CF Stunden, als auch bei meinen Workshops möchte ich, dass jeder Patient/ jedes Mitglied/ jeder Teilnehmer ein klareres Bild seiner eigenen Bewegungen erlangt. Des Weiteren soll auch die Wichtigkeit von Qualität im Training aufgezeigt werden. Stark sein kann jeder, aber ein kluger Sportler zu sein verlangt schon ein wenig mehr als das Bewegen von Gewichten und Stangen. Bedeutet nicht, dass in Zukunft nicht mehr hart trainiert wird – das ist ja grad das coole an CrossFit. Bedeutet viel mehr, dass die Qualität des Trainings in Zukunft an erster Stelle steht – ganz nach dem Zitat von Gray Cook „first move well, then move often“. Ich hoffe, dass dieses Konzept in der neuen Box Anklang findet. In der Physiotherapie werden Wir gemeinsam an Deinem Problem arbeiten, um eine schmerzfreie Bewegungsfunktion und Dein Wohlbefinden wiederherzustellen.“

 

  1. CrossFit steht häufig in der Kritik der Gesundheit nicht förderlich zu sein. Wie stehst du (grob zusammengefasst) dazu?

 „Fast jede Person die CrossFit macht oder schon mal ausprobiert hat, wird mit den folgenden Zitaten konfrontiert worden sein „damit zerstörst di! des ruiniert di komplett! des is überhaupt ka gscheides training!“.  Ja, CrossFit kann zu Verspannungen, zu myofascialen Problemen und zu Gelenksproblemen führen – aber das ist bei so gut wie jedem nicht korrekt durchgeführten Sport so. Wenn man die Qualität im Training hochhält, auf seinen eigenen Körper hört und vor allem Acht gibt, wird es zu keinen groben Problemen kommen. Durch Sport wollen wir - in den meisten Fällen – unsere Gesundheit verbessern und nicht lindern. Daher ist es aus meiner Sicht so wichtig, viel an der Basis zu arbeiten. Um dann in weiterer Folge rundum stark zu sein – beim CrossFit, beim Olympic Weightlifitng, beim Laufen (…) und natürlich auch im Alltag. Also keine Scheu vor CrossFit, scheut Euch lieber davor Sport „ohne Hirn“ zu betreiben ;-)“

 

  1. Wann sollte man dich in deiner Praxis aufsuchen?

 „Wenns zwickt oder wenn wos weh tuat auf guad Deitsch. Meine Leistungen, die Ihr gerne nach Terminvereinbarung in Anspruch nehmen könnt, sind folgende: Physiotherapie, Sportphysiotherapie, Massage und Sportmassage, Workshops, innerbetriebliche Gesundheitsförderung (aktive Gesundheitstage an Eurem Arbeitsplatz) und Wettkampfbetreuung. Solltet Ihr körperliche Probleme/ Beschwerden – egal ob akut oder bereits chronisch – haben, dann kontaktiert mich gerne. In einem Erstgespräch betrachten Wir das Problem genauer und setzen uns gemeinsam ein Ziel für die darauffolgenden Behandlungen. Anstehende Workshops werden wir rechtzeitig für Euch ausschreiben bzw. könnt Ihr mich gerne darauf hinweisen, wenn Ihr etwaige Ideen für diesen Bereich habt. Sollte Eure Firma Gesundheitstage (meist 1x jährlich) planen, so könnt ihr mich hierfür ebenfalls gerne buchen. Solltet Ihr erstmals vorhaben an einem CrossFit Wettkampf teilzunehmen oder Ihr startet bereits regelmäßig, so stehe ich Euch hier sehr gerne als Physiotherapeut/ Trainer – sowohl in der Vorbereitung, als auch dann direkt beim Wettkampf – zur Seite.“


Box Opening Special

Jahresvertrag Unlimited um 75.-/Monat


1. Grundkurs am Neuen Standort !!!

Beginn 1. Oktober um 18 Uhr

Anmeldung Online unter Eversports oder unter office@crossfitarea23.com
Der Grundkurs ist in unserem Aktuellen Box Opening Special Inkludiert.


Beachvolleyball 19.08.2018

Wenn ihr auf Sonne Strand und Sport steht ist diese Veranstaltung genau das richtige !!! 
Wir starten unsere Aktivitäten Reihe nächste Woche Sonntag den 19.08 mit Beachvolleyball !! In Perchtoldsdorf direkt beim Fußballplatz haben wir für euch zwei Plätze angemietet und einen erfahrenen Beachvolleyball Trainer engagiert. Wolfgang Ertl wird euch die Grundzüge des Beachvolleyball zeigen und beibringen. Wolfgang ist geprüfter Übungsleiter in Volleyball, und wurde in seiner Beachvolleyball Kariere mehrfacher Landesmeister in Niederösterreich und Wien.
Anmeldung ist ab sofort über Eversports offen!
Treffpunkt ist um 15:45 Uhr vor dem Fußballplatz in Perchtoldsdorf. (Veranstaltung ist kostenlos) 
CU@Beach


ACHTUNG Wir ziehen um !!!

Ab Dienstag den 24. Juli sind wir in einer anderen Halle!!!

Am 24. Juli ist es soweit, wir ziehen in unsere Übergangshalle! Wir werden von 24. Juli bis zirka Mitte September in dieser Halle unser Training uneingeschränkt weiter führen. Parallel starten unsere Arbeiten in der Neuen CrossFit-Halle gleich um die Ecke. Wir freuen uns schon mit euch die neue Halle einweihen zu können!!
Damit ihr auch in die Übergangshalle findet, haben wir für euch ein kleines Video vorbereitet! Video

Adresse 2331 Vösendorf Otto Deutschstr. gegenüber Metro


Probetraining jeden Montag um 18 Uhr und Freitag um 17 Uhr möglich

Anmeldung unter office@crossfitarea23.com oder 069919020247


Achtung !!!

Wir verwenden absofort das App SugarWOD
Hier kommt ihr zum Workout of the day


	        

Du hast noch kein Geburtstagsgeschenk ?

Gerne kannst du dir bei uns einen Gutschein für deine Freunde und Familie erwerben. Startet gemeinsam in ein neues Trainingsjahr und werdet gemeinsam fit. 


Der erste Area 23 Throwdown war ein voller Erfolg!

Das war der 1. Area 23 Throwdown zu Gast bei
AustroDach in Maria Lanzendorf!Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer, das passt auch gut zu AustroDach!
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, für die Crossfit Community einen fairen, attraktiven und schweißtreibenden Wettkampf zu veranstalten. Für die unterschiedlichen Leistungslevel der 67 Athlet/innen, aus ganz Österreich, gab es zwei Wertungsklassen (RXD/SCALED) wo im Laufe des Tages die Sieger ermittelt wurden. Gute Stimmung, ein heißer DJ Beat und knapp 300 Gäste peitschten die Sportler an Ihre Grenzen, und zu persönlichen Bestleistungen!
Ein herzlicher Dank an alle mitwirkenden Heinzelmännchen für die perfekte Vorbereitung und Organisation!!!


Kettlebell Workshop

mit Dariusz Tomaszewski

Infos zum Workshop folgen!


CrossFit Area 23 goes to

Am Freitag den 11. Sep machten sich zwei Teams am weg nach Oberndorf um am härtesten Obistical Race der Welt Teilzunehmen den Spartan race !

Unser Sprint Team: Alexandra, Barbara, Sandra, Bettina, Roswitha Thomas G., Christian und LottaUnser Beast Team: Mario, Steav, Thomas L., David, Bernhard, Martin, Manuel und Christoph

Beide Teams beendeten den Lauf vollständig und schmieden jetzt schon Pläne für den nächsten!

Spartan Race



WE ARE SPARTAN

Spartan Workout Tour Vösendorf CrossFit Area 23! Es war einafach Spartanisch! Aroo!!!





International Women Weightlifting Grandprix 2015 in Brunn/Gebirge

Der KSK Brunn am Gebirge organisierte den International Women Weightlifting Grand Prix 2015. Mit Mitarbeitern von der Brunner Feuerwehr, CF Area 23, Zeugwarten vom AKH Vösendorf, dem NÖGV-Team am Sprechertisch und vielen fleißigen Helfern wurde auch heuer ein tadelloser Wettkampf geboten. 81 Teilnehmerinnen aus 15 Nationen zeugten von großem Interesse am Grand Prix. Mit Andrea Hrdlicka hatten wir auch einen sportlichen Anteil am Turnier. Mit einer tollen Leistung 42/56 präsentierte sie sich erst bei ihren 3 Turnier hervorragend.




Unser 500 Likes WOD

Unser 500 Likes WOD

Danke - für die ersten 500 Likes auf Facebook!

Hier geht es zu unserer Fanpage!